Septemberblau

kl rz_MGL3412.jpg

Die Sängerin Ruth Zetzsche und die Regisseurin Katja Hergenhahn 

verbinden in ihrer Arbeit Texte, Musik und Theater. 

Ihre Arbeitsweise ist so verschieden, wie die Projekte, die sie bisher gemeinsam erarbeitet haben.

Mal sind es Texte, die den Kern ihrer Arbeit bilden, mal die Musik, mal eine Idee.

Bei jedem Projekt arbeiten sie mit Gästen, die mit ihren eigenen künstlerischen Erfahrungen und Sichtweisen die Produktion bereichern. 

Die Zusammenarbeit von Katja Hergenhahn und Ruth Zetzsche begann 2018 mit dem Projekt
„UND WAFFENLOS ERREICHT IHR GEDICHT DIE SEELEN" Anna Achmatowa – Marina Zwetajewa, ein literarisch-musikalisch-szenischer Abend.

2021 ist das Kindermusiktheaterprojekt: „ORPHEUS IN DER OPER“ entstanden.

Und – so viel sei verraten, das nächste Projekt wird gedanklich bereits vorbereitet.