Bildschirmfoto 2021-03-16 um 21.50.02.png

Die Blockflöte ist ein Instrument, welches gut geeignet ist, um Kinder an die Grundbegriffe der Musik heranzuführen. Dabei spielen im Unterricht verschiedene Aspekte eine Rolle:

Die Kinder erlernen anhand dieses Instruments Notenlesen und erarbeiten rhythmische Fähigkeiten. Zudem schult Flötenunterricht auch die Atmung. Die Atmung ist von zentraler Bedeutung für eine optimale, entspannte Körperhaltung und daher auch für die Sprechstimme. Gleichzeitig wird durch die Atmung im Sinne der Musik das musikalische Verständnis entwickelt und gefördert.

Im Unterricht lernen die Kinder zunächst einfache Flötenstücke und Volks- und Kinderlieder kennen. Mit Übung und Musizierfreude kann man nach einiger Zeit sehr schöne Sonaten spielen oder im Ensemble mitwirken. Es bietet sich ebenfalls an, die Altflöte mit der anderen Griffweise und nicht zuletzt dem schönen runden Klang kennen und spielen zu lernen. Die Kinder sollten zum Unterrichtsbeginn groß genug sein, um alle Löcher auf der Flöte mit den Fingern zu schließen. Generell halte ich einen frühen Beginn jedoch für förderlich, denn dann besteht die Möglichkeit, bei Neigung und Begabung später ein weiteres Instrument zu erlernen.
 
Flötenunterricht Kosten:
Einzelunterricht 30 min: 75 € monatl.

Einzelunterricht 45 min: 112 € monatl.


Ich arbeite mit anderen Musiklehrern zusammen, beispielsweise gestalten wir regelmäßig gemeinschaftliche Konzerte unserer Schüler.

Termine:

10. Juli 2022, 18.00, Schülerkonzert, Lutherkirche Frankfurt